Schnuppe von Gwinner

Die Werkschau

für GRASSI-Freunde ermöglicht den Grassi-Freunden

einen informativen Blick in die Werkstätten und Studios ausgewählter

Kunst-Handwerker und Designer in und um Leipzig.
Die Besuche werden

von Schnuppe von Gwinner moderiert und bringen ins Gespräch über

die Arbeit der Gastgeber, über Handwerkskunst und Gestaltung, über

Konzepte und Werke, über Organisation und Akquise - denn

freiberuflich schaffende Künstler und Designer müssen viel mehr als

nur ihr Handwerk beherrschen, um mit ihrer Berufung ihr Leben

bestreiten zu können.


Die 16. Werkschau für GRASSI-Freunde führte uns am Mittwoch, den 19.12.2018 zum Instrumentenbauer Jürgen Manthey in Leipzig.


Der Geigenbaumeister Jürgen Manthey baut Streichinstrumente – Violinen, Violas und Violoncelli - nach klassischen Vorbildern die er unter Verwendung von hochwertigen Hölzern und selbst hergestellten Öllacken in reiner Handarbeit nachbaut. Das Ergebnis sind Instrumente, die sowohl klanglich als auch vom Aussehen den Vorbildern sehr nahe kommen. Er absolvierte seine Lehrzeit bei Andreas Hampel in Hamburg mit der Gesellenprüfung 1996. Seine

Gesellenjahre verbrachte er bei Andreas Augustin in Staufen und bei Christian Erichson in Hannover. Die Meisterprüfung legte er 2003 in Hamburg ab und arbeitet seit Juni 2004 selbständig in seiner Werkstatt in Leipzig. https://geigenbau-manthey.de/

Moderierte Atelier und Studiobesuche kann ich dank eines großen Netzwerkes an herausragenden angewandten Künstlern, Designern und Manufakturen überall in Europa anbieten - auch die Konzeption spezieller Reisen in verschiedene Regionen, zu speziellen Werkbereichen und Techniken, in Verbindung mit Ausstellungen, Museen und Galerien ... sprechen Sie mich an!

Sie möchten auch Mitglied im Freundeskreis GRASSI Museum für Angewandte Kunst e.V. werden ? http://freundeskreis.grassimus...