Schnuppe von Gwinner

Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle WS 2016/17

Master-Studiengang Industriedesign / Keramik- und Glas Aspekte kreativer Selbständigkeit - Workshop kreatives Marketing vom 20. - 21.März 2017, 10 Teilnehmer

Design, Arts and Crafts - Produktdesigner/ Designermaker als Entrepreneur:

Der Focus dieses Workshops konzentriert sich auf die Option der Selbständigkeit im Gegensatz zum angestellten Designer. Es gibt grundsätzliche Informationen zu den Einrichtungen, die betriebswirtschaftliche Fortbildungen und Förderungen anbieten. Doch der Workshop selbst konzentriert sich auf andere, wesentliche Aspekte kreativer Selbständigkeit. Die Themenbereiche Information – Organisation – Kommunikation werden als Grundlage einer erfolgreichen kreativen Professionalität erarbeitet und analysiert.

Informationsquellen: ihre Nutzung und ihre Relevanz; Erkennen von Trends - Bedeutung von Trends;

Organisation: Konsequenzen der Standortwahl, des Zeitmangments; Produktion, Preisfindung; Kooperationen und Netzwerke; strategische Überlegungen;

Kommunikation: Kunden und Zielgruppen; Profil und Markenbildung; Netzwerke; professionelle Pressearbeit und Marketing; Vertrieb;

Präsentation und Diskussion von "best practice" Beispielen

Kreatives Marketing - ausgewählte Produkte und individuelle Vorstellungen:

Jeder Workshop-Teilnehmer präsentiert ein eigenes konkretes oder projektiertes Produkt und seine Homepage, soweit bereits vorhanden. Sie dienen als Ausgangspunkt für die Gruppe gemeinsam eine beispielhafte, möglichst konkrete, maßgeschneiderte Marketingstrategie dafür zu entwickeln. Es wird geübt, Potentiale und Optionen von Produkten einzuschätzen, Argumente zu finden und abzuwägen:

• Fragen der Profilierung / Selbst-Organisation / Entwicklungsmöglichkeiten
• "Der Kunde", Öffentlichkeit und Markt - Pressearbeit und Vertriebswege
• Entwicklung individueller Marketing-Modelle für ausgewählte Produkte und Homepages