Schnuppe von Gwinner

Portrait der englischen Künstlerin Melanie Tomlinson:

Schönes mit Tiefgang

Die Kleinode aus Weißblech von Melanie Tomlinson wollen nicht nur dekorativ sein, sondern meinen es oft auch sehr ernst.

Schoko-Cupcake mit himmelblauem Toping und kandierter Kirsche, dazu ein mit üppigem Schaum gekrönter Capuccino - das ist Gastfreundschaft a la Melanie Tomlinson, wenn sie ferngereiste Gäste in ihrem "shed", ihrer Gartenlaube, empfängt. Auf den neuen Quadratmetern der Atelierhütte, die direkt hinter dem Wohnhaus in Birmingham liegt, lagert sie nicht nur Fundstücke und folkloristische Schätze. Hier entwirft, malt, schneidet, druckt und montiert Melanie ihre Werke.

Melanie Tomlinson studierte in Birmingham Illustration und Grafik....

Weiter lesen geht so: Handmade Kultur No4/2013

Schon gewusst: HANDMADE Kultur gewann den kress award 2012 in der Kategorie Newcomer
und setzte sich damit gegen die Mitfinalisten: Couch Magazin, Brigitte Mom, Zeit Leo und Hohe Luft durch.