Schnuppe von Gwinner

"Handmade in Germany - die große Walz"

Vom Kuratorenteam des Berliner Direktorenhauses kuratierte Ausstellung, die vor fast zwei Jahren stattfand, geht nun in die nächste Runde: auf Welttournee!  Diese beginnt am 16.September 2014 in St Petersburg.

2 Jahre Vorbereitung, 100 Manufakturen, 15 internationale Ziele. Die Wanderausstellung "Handmade in Germany" erstreckt sich über einen Zeitraum von mehreren Jahren und zeigt weltweit eine kuratierte Sammlung deutscher Qualitätsprodukte von Designern, Kunsthandwerkern und traditionellen Manufakturen.

Das Magazin Objects No. 7 ist die Ausgabe zum Weltreise-Start und gewährt viele Einblicke hinter die Kulissen von zeitgenössischer Handwerks- und Designkultur.

Der Beitrag über die deutsch-finnische Designerin Pia Wüstenberg auf S. 62/64 stammt aus meiner Feder.

"Die Transformed Stacking Vessels von Pia Wüstenberg vereinen das Beste des europäischen Handwerks: Sie holte sich Unterstützung von Drechslern aus Finnland, Österreich, Keramikern aus England und Glasbläsern aus Tschechien." ... hier weiterlesen