Schnuppe von Gwinner

Als Vorsitzende der AdK Hamburg konzipierte und realisierte ich 1999 das AdK Hamburg Buch

Als prächtiger Bildband stellt er das Werk von ca.100 Mitgliedern der Arbeitsgemeinschaft des Kunsthandwerks Hamburg vor. In Zusammenarbeit mit dem Fotografen Manfred Mahn entstanden aussagekräftige Objektfotos und das Layout des Buches. Die Abbildungen werden von künstlerischen Statements der Produktautoren begleitet.

Neben den Vorworten "über Kunsthandwerk" von Schnuppe von Gwinner und Rüdiger Joppien, Kustos der Moderne am Museum für Kunst & Gewerbe Hamburg enthält das Buch Interviews und Stellungnahmen von
Dr. Jürgen Hogeforster, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Hamburg | 
Prof. Wilhelm Hornbostel, Direktor des Museums für Kunst & Gewerbe, Hamburg |
 Prof. Christian Farenholtz, Präsident der Justus Brinckmann Gesellschaft, Hamburg | 
Alexander Raab, Geschäftsführer der Stilwerk GmbH Hamburg, Berlin, Düsseldorf
 | Winfried Saty, Gestalter, Hamburg | 
Isabelle Hofmann, freie Kulturjournalistin, Hamburg
 | Eu Nim Ro, Künstlerin und Professorin an der Fachhochschule Armgartstraße, Hamburg | 
Hinzu kommt die Auswertung einer Umfrage zum Thema Kunsthandwerk.

Das Buch entstand u.a. mit Unterstützung einiger Sponsoren, wie der Signal Iduna Versicherung und DBImm, die auch den Innenhof des Neuen Dovenhof Hamburg zur Verfügung stellte um das Buch im Rahmen einer grandiosen AdK-Ausstellung der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Konzept: Schnuppe von Gwinner, 
Fotos & Layout Manfred Mahn, Hamburg
Verlag Dölling & Galitz, Hamburg 1999 
ISBN 3-933374-46-4  
€ 24,80 
Erhältlich beim Vorstand der AdK.