Schnuppe von Gwinner

"Purpur Parcours" zur GRASSI-Messe 2015

craft2eu - Präsentation zur GRASSI Messe 2015 in der Orangerie des
Grassi Museums für Angewandte Kunst, Johannisplatz 5, 04103 Leipzig

Termin:
Freitag bis Sonntag, 23. bis 25.Oktober 2015

„Purpur Parcours“


Purpur-Rot durchmisst ein monumentaler Setzkasten die Orangerie des Leipziger Grassi-Museums: als Laufsteg für die Haute Couture des europäischen Handwerksdesigns!
Im Rampenlicht stehen formale Wagnisse, Eleganz, Farbenpracht und delikate Oberflächen. Sie zeugen von der Meisterschaft ihrer Schöpfer/innen, die Handwerk und Design in genialer Symbiose zusammen führen.


Dieses Défilé unikater Sammlerstücke und origineller Produktideen wird von der Kunsthistorikerin Schnuppe von Gwinner kuratiert, die seit vielen Jahren mit ihrer Agentur craft2eu zeitgenössischem Handwerksdesign – handmade in Europe – eine einzigartige Plattform bietet.


Renommierte Studios und Werkstätten aus Skandinavien, England, Frankreich und den Niederlanden zeigen erlesene Beispiele ihres Könnens: aus klassischen Materialien, meisterhaft bearbeitet und in überraschenden Kombinationen als zeitgemäße Interpretationen traditioneller Handwerkskunst. Durch die Unterstützung des Freundeskreises des Grassi Museums für Angewandte Kunst Leipzig e.V. wurde dem Museum der Ankauf einiger Objekte ermöglicht.


Teilnehmer: Sophie Cook (UK) | Trine Drivsholm (DK) | Nic Webb (UK) | Pia Wüstenberg (UK/FI) | Siba Sahabi (NL) | Tortus (DK) | Jane Muir (UK) | Pust (DK) | Glasshouse de Sivignon (F) | Ann van Hoey (B) u.a.


GRASSI Messe 2015